HopmanCup 2018 – Alle Beteiligten strahlten mit der Sonne um die Wette.

 

 

In diesem Jahr traf unser unser Hopman Cup bei besten Wetterbedingungen auf große Begeisterung bei den Mitgliedern. 9 Paarungen trafen aufeinander und spielten Einzel und Mixed. Ein Young Star Wettbewerb für unsere Jüngsten rundete das Angebot ab.

 

Endspiele gab es auch. Hier die Ergebnisse für die Erwachsenen:

 

Platz 1 Holger Bialdiga und Eva Cluse, die für Gaby Westphal, die nach 2 Vorrundenspielen leider zurückziehen musste, eingesprungen ist.

 

Platz 2 Dirk Büker und Gudrun Falk

 

Platz 3 Meinolf Linke und Christin Falk

 

Bei den Youngstars gingen die Platze 1 und 2 an Silas und Lukas Schade.

 

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben wieder für das Catering gesorgt und in den Spielpausen konnte man leckeren Kuchen genießen und seine verbrauchten Energiereserven wieder auffüllen.

 

Schön war es!!! - Danke an alle Beteiligten. Es nun folgen ein paar Foto-Impressionen.

 

Eva Cluse

Sportwartin 


Aktuelle Luftaufnahme von der Anlage

Friedel Welpmann war wieder mit seinem Drachen unterwegs



Play and Eat


Impressionen von den

Endspielen der Clubmeisterschaft 2018


Impressionen vom Sommerfest 2018

DJK GW Amelsbüren


Jubiläumszeitung 2018 als PDF zum herunterladen

Es war ein toller Tag !!

Download
GWA 90 Jahre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB


Tennisprojekt KANT

4 Tage, 2 Gruppen 2 unterschiedliche Sportarten !!
So verlief das Sport-Projekt TENNIS versus GOLF des Immanuel Kant - Gymnasiums in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien auf unserer Tennisanlage.
In dieser Zeit probierten die Schüler der Jahrgangsstufe 5-7 und anschl. die Klassen 8-10 2 Tage sowohl den Tennissport als auch 2 Tage den Golfsport auf einer nahegelegenen Golfanlage aus.
Hierbei galt es Gemeinsamkeiten und auch Unterschiede herauszufinden und zu dokumentieren.
Lehrer, Schüler und auch wir waren mit der Kooperation sehr gut zufrieden und freuen uns auf weitere Projekte, die wir unterstützen können.

Für das Vorstandsteam
Silke Neugebauer


Gerry Weber Open 2018

Ein bis auf den letzten Platz besetzter Bus startete am Montag 18.6.2018 zu den Gerry Weber Open nach Halle/ Westf.
Neben spannenden Einzeln von Thiem, Bachinger und Marterer oder Nishikori, konnte auch auf dem Gelände der Gerry Weber Open fleissig geschlemmt oder in diversen Tennisshops eingekauft werden. Das Doppel der Zverev- Brüder Mischa und Alexander gegen Baker/Peya musste zuerst aufgrund eines Regenschauers unterbrochen und dann auf den Center Court verlegt werden und endete dann nach verletzungsbedingter Aufgabe von Baker 3:2 für die Zverev- Brüder.  
Dieses Match konnten wir leider nicht mehr verfolgen, da wir bereits glücklich und zufrieden mit tollen Eindrücken und vollen Einkaufstüten die Heimreise mit dem Bus angetreten hatten. Die Zeit verging wie im Fluge...
Auf jeden Fall sind wir im nächsten Jahr auch wieder dabei, also "Save the date" : 17. Juni 2019
Wir freuen uns schon !
Eure Silke



Impressionen Deutschland spielt Tennis 29. April 2018


Ein paar Bilder vom Frühjahrsputz 2018


24. März 2018

Black&White - Ladiesnight im Tennisclub...zum 3. Mal feierten die Damen ausgiebig im schwarz-weiß dekorierten Clubheim. Nachdem sich alle am köstlichem Buffet, zusammengestellt aus mitgebrachten Leckereien der Ladies gestärkt hatten, wurde ausgiebig getanzt, gelacht und gefeiert. DJ MONIK, war wie auch in den Jahren zuvor der einzige Mann an diesem Abend !! 
Das Orga-Team Annette, Dagmar, Ilona, Gudrun und Silke bedanken sich bei allen "Ladies " für die coole Partylaune und die schöne Party mit Euch !


14. März 2018

Der neue Vorstand ist zu 85,7142857 % der Alte,
der alte Mitgliedsbeitrag steigt um 22,5 %.
 

 

Das sind die beiden wesentlichen Ergebnisse unserer Mitgliederversammlung vom 14. März 2018, über die ich an dieser Stelle informieren möchte:

Wider aller Erwartung hatten nur 32 Mitglieder - einschließlich der Vorstandes und deren Ehegespons - den Weg ins Clubheim zur Mitgliederversammlung gefunden, um ihr Recht auf Mitbestimmung im Verein aktiv auszuüben. Trotzdem wurden zwei wichtige Beschlüsse gefasst.

Zum einen hat es eine Beschlussfassung über die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge rückwirkend zum 1.1.2018 gegeben, zum anderen ist der Vorstand gewählt worden.

Bis auf unsere bisherige Schriftführerin Carla Welpmann, die ihr Ausscheiden aus dem Vorstand bereits frühzeitig angekündigt hatte, wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder wiedergewählt. Die Aufgabe von Carla hat dankenswerterweise Petra Winkeljann übernommen, die als Vorstandsmitglied neu gewählt wurde. 

Die Notwendigkeit der Beitragserhöhung ergibt sich aus der Tatsache, dass die derzeitigen regelmäßigen Einnahmen des Tennisvereins zwar die laufenden Kosten abdecken, aber nicht für die Bildung von finanziellen Rücklagen für zukünftig anstehende Sanierungs- und Reparaturarbeiten auf unserer Tennisanlage ausreichen. Nach einer ausführlichen Darstellung der kurz- bis mittelfristig notwendig werdenden Arbeiten und deren Kosten durch unseren Kassenwart Jürgen Webner wurde dem Antrag einstimmig (bei zwei Enthaltungen) zugestimmt.

Somit erhöhen sich die Grundbeiträge in allen Beitragsgruppen um ca. 22,5%. Der Erwachsenenbeitrag zum Beispiel steigt von 151 € auf 185 €. Die geänderten Beiträge werden im April eingezogen. 

Das Protokoll der Mitgliederversammlung kann von Euch eingesehen werden!

 

Mit sportlichem Gruß

Wolfgang Mester
Vorstandsvorsitzender

 

Von links

Daniel Engelhardt - Silke Neugebauer - Eva Cluse - Petra Winkeljann - Jürgen Webner - Wolfgang Mester - Friedhelm (Fritti) Klaas


Und es geht bald wieder los 😀


Happy New Year Turnier 2018

 

 

Auch in diesem Jahr hat wieder unser Happy-New-Year-Turnier in der Wentrup-Halle in Hiltrup-Ost stattgefunden. Zum ersten Mal in diesem Jahr haben sich Mitglieder unseres Vereins zusammengefunden und aktiv den Schläger geschwungen. - Ein richtiges Turnier war es in diesem Jahr nicht, vielmehr eine Veranstaltung, die allen Beteiligten die Gelegenheit bot stressfrei mit- und gegeneinander zu spielen. Mehr als 20 unserer Mitglieder waren locker und gut drauf mit dabei und haben die Veranstaltung mit guter Laune, spannendem Sport und einem leckeren Buffet gestaltet. Ein weiteres Highlight war der „Schlägertest“ von klassischen Holzrackets. Da wehte ein Hauch von Björn Borg und John McEnroe durch die Halle. Als wir auseinandergingen waren alle bester Stimmung und der Meinung: Es war toll und wir wollen mehr davon.

 

Da können wir vom Vorstand nur sagen: „Gerne“ und haben die Planung für 2019 schon in Angriff genommen. Der nächste Termin steht bereits: Es ist der 26.01.2019!!! Also schon mal vormerken.

 

Vielen Dank an Ludger Wentrup, der uns wieder seine Halle kostenlos zur Vergügung gestellt hat. Ein Danke an Friedhelm Klaas, der uns mit gewohnter Zuverlässigkeit Getränke und sonstiges Zubehör zur Verfügung gestellt hat, an Wolfgang Haverkamp, der die Einladung graphisch gestaltet hat und an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Ohne Euch hätte es keinen Spaß gemacht.  Last but not least geht ein Dankeschön auch an Daniel Engelhardt für die lustige Idee mit den Holzrackets und dafür, dass Ihr jetzt diese Zeilen und Fotoimpressionen vom Happy New Year Event auf unserer Homepage findet.

 

Wir sehen uns.

 

Herzliche Grüße im Namen des gesamten Vorstandes,

 

Eva Cluse

Sportwartin


Ehemalige Herren Ü 50

Das sind die Mannen der ehemaligen Herrenmannschaft Ü 50. Ehemalig deswegen, weil die Mannschaft aus strukturellen, vereinsinternen Gründen aufgelöst und ihre Mitglieder in die Herrenmannschaften Ü 50 neu und Ü 60 integriert wurden. Aus diesem Grunde haben sich die langjährigen Mannschaftskameraden zum Abschluss noch einmal zu einem Mannschaftsabend verabredet. Dieser fand jetzt im „Papageno” statt. Dort hat es die Mannschaft ein letztes Mal in dieser Runde mit Bowling, leckerem Essen und einigen (Gersten)Säften nochmals richtig krachen lassen. Abschiedstränen und echter Trennungsschmerz konnten in dem Bewusstsein unterdrückt werden, sich in der hoffentlich bald beginnenden, neuen Saison auf dem Platz wieder nach allen Regeln der Tenniskunst bespielen zu können.

 Auf dem Foto fehlen die langjährigen Mitglieder dieser Mannschaft, Friedhelm Klaas und Peter Berens, die aus terminlichen Gründen den Abend nicht besuchen konnten.

 


Vorbereitung auf die Saison – mal anders….

Eine spezielle Art der Vorbereitung auf die nächste Saison gönnten sich die Spielerinnen der Damen 40 II. Im wunderbaren Ambiente von Haus Amelsbüren trainierten sie bei einer erfahrenen Yoga-Lehrerin eine bessere Körperwahrnehmung, machten Atemübungen zur Entspannung sowie Gleichgewichtsübungen. Nach 2 Stunden, in denen der Zusammenhang von Körper, Geist und Seele erfahren wurde, tauschten sich die Teilnehmerinnen bei Tee, Sekt und kleinen Leckereien aus und waren einhellig der Meinung: das machen wir sicher noch mal!


Grünkohlessen 2018

Bereits am vergangenen Freitag (5.1.2018) trafen sich zahlreiche Mitglieder der Tennisabteilung zu unserem alljährlichen Grünkohlessen in der Gaststätte Freitag. Leider musste wegen der widrigen Wetter- und Wegeverhältnisse der sonst übliche, traditionelle gemeinsame Spaziergang vor dem Essen ausfallen. Dies führte erwartungsgemäß nicht zu einer allgemeinen Appetitlosigkeit. Ganz im Gegenteil ließen sich die Tennisfreunde den bestens zubereiteten Grünkohl genüsslich schmecken. Nachdem der Verein, vertreten durch den Vorsitzenden, aus „Fürsorgegründen für das leibliche Wohl” eine Runde „Verteilerlies” spendiert hatte, ging man zur Tagesordnung über, ließ die rauschende Sylvesternacht im Tennisheim nochmals Revue passieren und schmiedete bereits Pläne  für die kommende Saison.

Ein paar Bilder vom traditionellen Grünkohlessen 2018


...und das Beste kommt ja bekanntlich immer zum Schluss !!

Silvesterparty 31.12.2017 im Clubheim:

91 Partygäste, Mitglieder, Freunde und alle, die gerne gemeinsam den Jahresausklang 2017 und das neue Jahr 2018 feiern wollten, sind unserer Einladung gefolgt.

Frisch gestärkt durch ein tolles und leckeres, selbstgestaltetes Buffet, das sich sehen lassen konnte, wurde die ganze Nacht hindurch bis zum nächsten Morgen bei toller Musik getanzt, gelacht und gefeiert.

Die Stimmung war einfach Klasse.

Das ORGA-TEAM ( Dagmar, Annette, Ilona, Gudrun, Eva und Silke ) waren happy, dass alle so gut drauf waren und wahnsinnig viel Spaß hatten.

Dies sollte nicht die letzte Silvesterparty gewesen sein....Wiederholung nicht ausgeschlossen !!!!!

Euch allen ein FROHES, NEUES und GLÜCKLICHES JAHR 2018 !

Für das ORGA-Team

Silke